www.eintracht-emmeln.de
"Das ist zwar Gequatsche, aber es bewahrheitet sich immer wieder: Es gibt einen Gott im Fußball!" (Winfried Schäfer)


Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!

» SV Eintr. Emmeln wünscht schnelle Genesung! 18.08.2015
Bergmann erneut schwer verletzt

Henning Bergmann im Dress unserer 1. Herren
Heftiger Schlag für Henning Bergmann und den SV Dalum. Der 27jährige Angreifer, der vor Saisonbeginn von Eintracht Emmeln zum SV Dalum gewechselt war, zog sich am letzten Dienstag einen Achillessehnenriss zu. Für Bergmann, der sich nach einer schweren Verletzung aus dem vergangenen Jahr, über Monate wieder mühsam herangekämpft hatte, ein derber Schlag.

"Das ganze passierte letzte Woche im Training, auf einmal knallte es", beschreibt Dalums Trainer Alex Homann die Situation. "Wir hoffen jetzt, das Henning sich gut erholt. Er ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Wir wünschen ihm nur das Beste und glauben an seine Rückkehr auf das Spielfeld", so Homann.

"Ich bin natürlich wahnsinnig Enttäuscht. Ich hatte mir viel vorgenommen und die Vorfreude auf Fußball und die Spiele in der Kreisliga mit dem SV Dalum war riesig. Da zieht einen so eine Verletzung ganz schön runter. Vor allem wenn man jetzt liest wie lange Nastasic (Schalke04 - ebenfalls Achillessehnenriss, Ausfall 9-12 Monate Ausfall) jetzt ausfallen soll. Aber ich komme wieder, die Ärzte (OP war bereits am Mittwoch) haben mir ein positives Feedback gegeben", so Henning Bergmann gegenüber KEI.



Der Bericht spiegelt nicht die offizielle Meinung des Vereins, sondern nur die des Autors wider.

INTERN