www.eintracht-emmeln.de
"Man kann auch als FC Bayern nicht keine Torchance zulassen." (Bayern-Profi Thomas Müller)


Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!

» Rückblick auf die Hallensasion der A1 JSG Haren-Emmeln 04.03.2012
Probleme gab es in der Hallensasion, da wir uns mit den Handballern die Halle teilen mussten. Deshalb konnten wir uns nicht ordentlich auf die Hallensaison vorbereiten.
Für die Stadtmeisterschaft, wo wir mit zwei Mannschaften angetreten sind, reichte die Spielstärke noch aus. Beide Mannschaften sind ins Endspiel der Stadtmeisterschaft gekommen.
Für die Hallenrunde Bereich Mitte hat es leider nicht gereicht. Wir sind in der Hauptrunde als Zweiter mit 6-1 gegen Schwefingen, 5-1 gegen Emslage und 1-5 gegen Geeste nicht weitergekommen. Wenn man alle Mannschaften im Bereich Mitte vergleichen würde, sind wir von den Punkten und dem Torverhältnis noch Vierter geworden.
Wenn die Trainingsbedingungen zufriedenstellender gewesen wären, hätten wir es ins Finale schaffen können. Vielleicht wäre dann einmal seit langer Zeit eine A Jugend wieder Bereichsmeister Mitte geworden oder mehr.
Im Pokal haben wir das Viertelfinale erreicht. Das Spiel findet am Dienstag, den 10.04.2012 um 20:00 Uhr gegen Schwefingen in Schwefingen statt.
An dieser Stelle bedanke ich mich nochmal bei den Spielern die immer beim Training erschienen sind.
Für die Rückrunde hoffen wir auf eine bessere Trainingsbeteiligung.
Vielleicht können ja einige Spieler ihre Einstellung zum Fußball mal überdenken, da Fußball ein Mannschaftssport ist und er vom Training und vom Teamgeist lebt.
Daher ist es für mich eigentlich selbstverständlich, dass man sein Team nicht im Stich lässt.
Da wir für die Rückrunde einen Kader von 23 Spielern haben, werden wir auch jeden fall die Trainingsbeteiligung
bei den Spielen mit einfließen lassen.


» Quelle: Wilfried Hemme, 01.03.2012

Der Bericht spiegelt nicht die offizielle Meinung des Vereins, sondern nur die des Autors wider.


» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (01)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

INTERN