www.eintracht-emmeln.de
"Die ganze Bundesliga ist hinter mir her, Bayern München, alle. Ich kann mich kaum retten vor Angeboten. Von daher muss ich mich irgendwann mal entscheiden." (Mike Hanke)


Diese Website wurde
erstellt mit


Heimsieg für Ihre Homepage!

» Spielbericht: SG Fehndorf/Hebelermeer 2:3 SV Eintracht Emmeln 18.10.2021

» Spielart: Saisonspiel
» Austragungsort: Auswärts
» Gegner: SG Fehndorf/Hebelermeer
» Datum: 17.10.2021 um 15:00 Uhr
» Ergebnis: 2:3 Sieg!


3:2 Arbeitssieg bei der SG Fehndorf - Hebelermeer – Hauptsache 3 Punkte eingefahren

Am Sonntag war unsere 1. Herren Mannschaft zu Gast bei der SG aus Fehndorf-Hebelermeer. Eine Mannschaft die aus den letzten 5 Spielen gute 9 Punkte geholt hat, dementsprechend waren wir gewarnt, zumal die Punkte auch gegen Tinnen und Osterbrock gesammelt wurden. Auch hier war klar, dass es nur über Kampf und Wille zu einem Sieg reichen würde, und so bekamen wir früh in der Partie die erste gelbe Karte (2. Min) Arthur Sommer. Die ersten Torchancen hatten wir durch Torschüsse von Timo v. Lintel (8. Min), Steffen Deymann (10. Min) und erneut Timo v. Lintel (18. Min) der den Ball aus spitzem Winkel nach einer Ecke auf den Torwart schoss, der den Ball soeben noch nach oben wegfausten konnte. Bis dahin war vom Gastgeber wenig zu sehen bzw. was auf unser Tor zurollte, wurde von unserer Abwehr gut wegverteidigt. In der 22. Minute bekamen wir einen Freistoß zugesprochen, den Steffen Deymann eiskalt ins rechte Eck aus 23 m direkt verwandelte. Auch in den nachfolgenden Minuten hatten wir einige Torabschlüsse um die Führung weiter auszubauen (S. Deymann 26. Min und „Luki“ Bruns 37. Min, 40. v. Lintel + 42. Min / Solo Lauf S. Deymann). In der 43. Minute war dann erneut S. Deymann beteiligt, als er einen super Pass auf den besser postierten „Luki“ Bruns spielte, der dann den Ball im Tor versenkte und seinen 13. Saisontreffer markieren konnte. Somit ging es mit einer 2:0 Führung in die Halbzeit. Spielerwechsel Emmeln Julius W. Funke und Steffen Vahlhaus für Timon Krüssel und Arthur Sommer (46. Min).
Zu Beginn der 2. Halbzeit gab es einen unerklärlichen Bruch in unserem Spiel, wir waren nicht immer eng genug am Gegner, die Steckpässe die wurden nicht mehr flach und scharf in die Spitze gespielt, wie einige Male gut gemacht in der 1. Halbzeit (H. Hermes). Somit kam die SG zu Ihren ersten Möglichkeiten die auch deutlich mehr Gefahr ausstrahlten als in Durchgang eins. In der 60. Minute mussten wir dann den Anschlußtreffer schlucken, als wir nach einer Ecke den Ball nicht aus dem 16er bekamen und der Stürmer der SG den Ball unhaltbar für den Torwart ins Netz drosch. In der 64. Minute wechselte Emmeln erneut, für den „gelb-rot“ gefährdeten Steffen Deymann kam Gia Huy Thai. In der 69. Min gelang der SG der etwas glückliche Ausgleich. Die erste Aktion konnte unser Torwart noch sehr gut abwehren, bevor der Ball wieder vor die Füße des Stürmers gelangte, der „Bolsi“ dann umkurvte und zum Ausgleich einnetzte. Gewillt das Spiel nochmal zu drehen, erspielten wir uns weitere Möglichkeiten. Ein strammer aber leicht für den Torwart verdeckter Schuß von Julius W. Funke aus guten 30 Meter fand den Weg ins Tor somit die erneute Führung in der 74. Minute. Ein weiterer Treffer (Rene Düthmann/Kopfball nach Ecke) wurde wegen vermeintlichen „-Schubsens“ nicht gegeben. In der Nachspielzeit sah Timo v. Lintel noch die „Gelb-rote“ Karte, wegen angeblichen Reklamierens. Obwohl 6 gelben Karten gezeigt wurden, war es kein überhartes Spiel. Wichtig waren heute die 3 Punkte und die haben wir mitgenommen – nicht unverdient!

Weiter geht es für die 1. Herren bereits am DIENSTAG 19.10.21 um 19.30 Uhr auf der Spielanlage von SC SCHLEPER – Nachholspiel vom 9. Spieltag. –
ACHTUNG: Für das eigentliche Heimspiel gegen die SG Lähden-Holte ist das HEIMRECHT getauscht worden! Wir spielen also am Freitag den 22.10.2021 um 19.30 auf der Sportanlage in Lähden (Jahnstr. 12)
Das nächste Heimspiel ist somit erst das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SV ELTERN. Anstoß ist der 07.11.2021 um 14.00 Uhr. Da freuen wir uns auf ein volles Haus bei lecker COMBI – Bratwurst und Kaltgetränken. Bis dahin bleibt gesund und habt eine gute Zeit!

Der Bericht spiegelt nicht die offizielle Meinung des Vereins, sondern nur die des Autors wider.


» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!

INTERN